powered by
Frank Dornberger (D)
...powered by SUBAL
...und powered by MARES
Frank Dornberger (D)
Frank unter Wasser
Frank unter Wasser
Frank unter Wasser
Frank unter Wasser
Workshop 'Filmen mit Digitalkameras'

Stand: 19.09.2012

Auch 2013 bietet H2O-Photography einen UW-VideoWorkshop "Filmen mit Digitalkameras" insbesondere für Fotokamerabesitzer an.

Unter der Leitung des erfahrenen UW-Kameramanns Frank Dornberger findet am Samstag, den 16. und Sonntag, den 17. Februar 2013, ein zweitägiger Unterwasser-Video Workshop für Einsteiger und Interessierte in Wien statt.
Frank, sehr kompetent und nebenbei auch noch äußerst sympathisch, hat in Österreich schon bei den uw-photodays 2011 am Attersee, einen von den TeilnehmerInnen hervorragend bewerteten Workshop gehalten.

Im Bundessport- und Freizeitzentrum Südstadt (BSFZ) im Bezirk Mödling (NÖ) dreht sich an einem Wochenende alles um die Welt des Unterwasserfilms.
In Theorie und Praxis wird in dem exklusiven Workshop auf die Besonderheiten der Videografie unter Wasser eingegangen.

Er ist hervorragend für Fotografen geeignet, die den erfolgreichen Umgang mit der Videofunktion ihrer Digitalkamera erlernen wollen.

Die Entwicklung von der Idee zum Storyboard wird dabei genauso beleuchtet, wie die dramaturgischen Anforderungen an einen Film. Die Handhabung der Kamera unter Wasser wird theoretisch demonstriert und dann gemeinsam in den Praxistauchgängen praktiziert. Anschließend erfolgt die Auswertung des Materials mit exemplarischem Rohschnitt.

Der Workshop (Seminarraum & Hallenbad) wird am Samstag, den 16. Februar und Sonntag, den 17. Februar 2013 im Bundessport- und Freizeitzentrum Südstadt (BSFZ) im Bezirk Mödling (NÖ) stattfinden.

  • Zweitägiger UW-VideoWorkshop "Filmen mit Digitalkameras" für Einsteiger/Interessierte und mäßig Fortgeschrittene
    • Eckdaten
      • Kosten:
        • EUR 290,-- inkl. MwSt.
      • Ort:
      • Datum:
        • Sa, 16. + So, 17.02.2013 / 10:00 - ca. 18:00 Uhr
      • max. 8 TeilnehmerInnen
      • Workshop in Theorie und Praxis
      • für Einsteiger/Interessierte und mäßig Fortgeschrittene
      • Tauchbrevet und Tauchtauglichkeit sind Voraussetzung
      • inkl. Poolbenützung, Tauchflaschen, Luft & Blei
      • bei Bedarf auch Tauchleihequipment für die Dauer des Workshops gegen eine geringe Gebühr verfügbar
      • 2-3 Praxistauchgänge im Schwimmbad
      • UW-Videoleihequipment bei rechtzeitiger Voranmeldung verfügbar (geringe Zusatzkosten)

    • Inhalte, Voraussetzungen & diverse Infos
      • Um die Unterwasservideografie aktiv zu betreiben, muss man kein Tauch- oder Filmprofi sein.

        Je nach eigener Motivation und persönlichen Qualitätsansprüchen, besteht eine riesige Bandbreite an individuellen Entfaltungsmöglichkeiten.

        Dieser Workshop richtet sich an Einsteiger in die Unterwasservideografie und an der Materie Interessierte sowie mäßig Fortgeschrittene.
        Es werden die Grundlagen und Besonderheiten der Unterwasservideografie vermittelt.

        Auf die taucherischen Voraussetzungen, die Unterschiede zur "normalen" Filmarbeit und die Besonderheiten der verschiedenen Gewässer wird genauso eingegangen, wie auf das Equipment sowie auch auf die grundlegenden Arbeitsweisen unter Wasser.

        Tipps zum Equipment helfen bei den eventuell anstehenden Kaufentscheidungen und lassen teure Fehlinvestitionen vermeiden. Umfangreiches Unterwasservideoequipment ist zum selber "Anfassen" verfügbar.

        Durch die Praxis in den hervorragend für die UW-Videografie geeigneten Pools des Bundessport- und Freizeitzentrum Südstadt (BSFZ), die in diesen Workshop integriert ist (2-3 Tauchgänge sind vorgesehen), haben die TeilnehmerInnen die Gelegenheit, das Erlernte sofort auszuprobieren und profitieren somit doppelt durch die entsprechende Auswertung des Materials mit exemplarischem Rohschnitt.

  • Der Workshopleiter - Frank Dornberger
    • Frank Dornberger beschäftigt sich seit knapp zwei Jahrzehnten medial mit der Welt über und unter der Wasseroberfläche.

      Der Berliner ist Wassersportler durch und durch: Hochseesegler, Tauchausbilder, Filmemacher.

      Schon während des Studiums der Publizistik und Kommunikationswissenschaften arbeitete er für Film- und Fernsehproduktionen rund um die Unterwasserwelt als Regisseur und Kameramann.

      Nach langjähriger Tätigkeit als Redaktionsleiter der Magazine SeaStar und TauchSport sowie als Chefredakteur des Onlineportals Dive-NEWS.net betätigt er sich heute wieder verstärkt als Reisejournalist für diverse Printmedien (u.a. Silent World, Aquanaut) und in der Produktion von Imagefilmen sowie Dokumentationen.

      Mehr Infos zu Frank: www.Frado-Media.de

 

Wir freuen uns auf Deine Teilnahme!