powered by
ASBÖ Mödling UW-FotoWorkshop

Stand: 05.01.2012

Erstmals bietet der ASBÖ Wasserrettung Mödling (Arbeiter Samariter Bund) gemeinsam mit Harald Slauschek einen Unterwasser-FotoWorkshop für Einsteiger an.

Der Workshop in Theorie und Praxis (Seminarraum & Hallenbad) wird am Sa, den 17. März 2012 im Bundessport- und Freizeitzentrum Südstadt (BSFZ) im Bezirk Mödling (NÖ) stattfinden.

Eintägiger UW-FotoWorkshops im BSFZ Südstadt:

  • UW-FotoWorkshop für Einsteiger/Interessierte
    • Eckdaten
      • Kosten:
        • EUR 199,-- inkl. MwSt.
      • Ort:
      • Datum:
        • Sa, 17.03.2012 / 09:00 - ca. 18:00 Uhr
          (danach gemütliches Zusammensitzen mit Erfahrungsaustausch und Bildbesprechung sowie Open-End)
      • max. 8-10 TeilnehmerInnen
      • Workshop in Theorie und Praxis
      • inkl. Poolbenützung, Tauchflaschenfüllungen & Blei, bei Bedarf auch Tauchequipment für die Dauer des Workshops kostenlos verfügbar (mit gültigem und anerkanntem Tauchbrevet)
      • Gültige tauchärztliche Untersuchung notwendig
      • UW-Fotoleihequipment bei rechtzeitiger Voranmeldung verfügbar (geringe Zusatzkosten)

    • Inhalte, Voraussetzungen & diverse Infos
      • Um die Unterwasserfotografie aktiv zu betreiben, muss man kein Tauch- oder Fotoprofi sein. Je nach eigener Motivation und persönlichen Qualitätsansprüchen, besteht eine riesige Bandbreite an individuellen Entfaltungsmöglichkeiten.

        Dieser Workshop richtet sich an Einsteiger in die Unterwasserfotografie bzw. Noch-Nicht-Unterwasserfotografen und Interessierte an dieser Materie.

        Es werden die Grundlagen und Besonderheiten der Unterwasserfotografie vermittelt.

        Auf die taucherischen Voraussetzungen, die Unterschiede zur "normalen" Fotografie und die Besonderheiten der verschiedenen Gewässer wird genauso eingegangen, wie auf das Equipment sowie auch auf die grundlegenden Arbeitsweisen unter Wasser. Lass Dich auch von den vielfältigen Bildbeispielen "infizieren" und inspirieren.

        Tipps zum Equipment helfen bei den eventuell anstehenden Kaufentscheidungen und lassen teure Fehlinvestitionen vermeiden. Umfangreiches Unterwasserfotoequipment ist zum selber "angreifen" verfügbar.
        Die Verwendung des eigenen Unterwasserfotoequipments, falls vorhanden, ist sinnvoll, es ist jedoch auch möglich, Unterwasserfotoequipment für die Dauer des Workshops gegen Gebühr auszuleihen.

        Durch die intensive Praxis in den hervorragend für die Unterwasserfotografie geeigneten Pools des Bundessport- und Freizeitzentrums Südstadt (BSFZ) die in diesen Workshop integriert ist, haben die Teilnehmer die Gelegenheit, das Erlernte sofort auszuprobieren und profitieren somit doppelt durch die zugehörigen Bildbesprechungen.

        Es werden in den Pools einige Fotomotive versenkt, damit die Übungsvorgaben gezielt umgesetzt werden können.

        Mitgebrachte Unterwasserfotos aus dem eigenen "Archiv" der Teilnehmer werden im Rahmen des Workshops auf Wunsch gerne analysiert und besprochen. So können diese optimal die umfangreichen Erfahrungen, Tipps und Tricks des Referenten nützen.

        Für die Poolpraxis ist kein eigener Tauchschein erforderlich. Die Übungen können auch nur mit Maske, Schnorchel, Flossen und Bleigurt durchgeführt werden. Eine tauchärztliche Untersuchung ist jedoch auf jeden Fall vor dem Workshop zu empfehlen. Insbesondere HNO und das Herz-Kreislaufsystem sind auch bei Nichttauchern wesentlich zu berücksichtigende Bereiche.

        Um die Fotos nach den Pool-Fotosessions importieren, sichten und evtl. bearbeiten zu können, wäre die Mitnahme eines eigenen Notebooks ideal. Dies würde auch einiges an Zeit während des Workshops sparen.

        Natürlich wäre auch eine installierte Bildverwaltungs-/Bildbearbeitungssoftware sehr von Vorteil.

  • Der Workshopleiter - Harald Slauschek
    • professioneller, österreichischer UW-Fotograf
    • taucht seit 1990 und fotografiert seit 1997 unter Wasser
    • vielfacher Preisträger bei nationalen und internationalen Unterwasser- und Naturfotowettbewerben
      (u.a. Award beim „BBC Wildlife Photographer of the Year“)
    • Mitglied des Österreichischen Nationalteams in der Unterwasserfotografie & der "Hall of Fame" des TSVÖ (Tauchsportverband Österreichs)
    • Teilnehmer für Österreich an der CMAS UW-Foto-WM 2011 in Bodrum (Türkei)
    • Workshopleiter in der Nikon School Österreich für UW-Fotografie
    • PADI „DUP - Digital Underwater Photography“ Instructor
    • Veranstalter der bekannten UW-PhotoCircles/UW-FotoStammtische und Mitbegründer/Mitorganisator eines der größten deutschsprachigen UW-Fotoevents, der uw-photodays am Attersee (OÖ)

 

Wir freuen uns auf Deine Teilnahme!